Inwiefern profitieren speziell schüchterne Menschen vom Online-Dating?

Viele Menschen nutzen das Online-Dating. Sie alle können sich an der Tatsache erfreuen, dass sie durch diesen zusätzlichen Weg, neue Bekanntschaften zu schließen, sehr viel mehr Menschen kennenlernen können. Diese kommen oft nicht aus ihrer Stadt oder Region, wenn sie das nicht in den Einstellungen so angegeben haben. Häufig entstammen diese Menschen auch völlig anderen sozialen Schichten als sie selbst, und auch Menschen aus anderen Ethnien sind längst schon nicht mehr nur in den großen Städten zu finden. So trägt das Online-Dating dazu bei, die Bevölkerung weiter zu durchmischen und sie so ein wenig inklusiver zu machen.

woman-1320810_960_720

Aber es gibt einige Menschen, die in einem besonderen Maße von der Möglichkeit profitieren, ihren neuen Partner auch im Internet suchen zu können. Zu ihnen zählen unter anderem die schüchternen Menschen. Doch einige mögen sich jetzt fragen, was für einen schüchternen Menschen das Online-Dating anders oder gar besser macht als die klassische Suche nach einem Partner von Angesicht zu Angesicht. Schließlich haben sie ebenso viele Möglichkeiten, fremde Menschen kennenzulernen, als alle anderen auch. Oft werden sie auch von anderen Menschen angesprochen und können so Kontakte knüpfen. Doch oft fühlen sie sich in dem Gespräch nicht so recht wohl, da sie die Person nicht kennen und daher nicht wissen, wie man sich ihr gegenüber am besten verhalten sollte. Unter Umständen fühlen sie sich auch etwas überrumpelt, wenn eine extrovertierte Person mit ihnen ein lebhaftes Gespräch beginnt, auf das sie sich nicht im Geringsten vorbereiten konnten. Und außerdem fällt es schüchternen Menschen im Allgemeinen sehr schwer, ein Gespräch mit fremden Menschen zu initiieren, sodass sie wohl kaum jemanden ansprechen werden.

Doch hier schafft das Online-Dating ganz klar Abhilfe. Es fällt deutlich leichter, eine Nachricht an jemanden zu verfassen, als ihn aus heiterem Himmel anzusprechen. Die Hemmschwelle liegt hier deutlich niedriger. Das kann daran liegen, dass man sich bei einer Nachricht im Chat nicht damit befassen muss, wie die Person reagiert. Man sieht nicht, wie sich ihre Gestik und Mimik verändert, wenn sie die Nachricht liest. Außerdem hat man kein Publikum, wenn man eine Nachricht im Chat verfasst. Bei einer Begegnung von Angesicht zu Angesicht ist das anders. Hier stehen häufig noch andere Menschen in der Nähe, die die Begegnung unter Umständen beobachten könnten und so genau wüssten, was man gesagt hat und wie man sich dabei gefühlt hat, und auch an der persönlichen Niederlage teilhaben könnten, falls das Gespräch nicht so verläuft wie erhofft. Das Online-Dating hilft hier sehr, indem es den Menschen die Möglichkeit gibt, ungestört eine Nachricht zu formulieren. Sie müssen sich nicht ansehen, wie ihr Gegenüber auf diese Nachricht reagiert, und es wird ihnen so eine Achterbahn der Gefühle erspart. Nicht zuletzt noch kann man sich im Chat auch ruhig Zeit nehmen, um eine gute Antwort auf eine Nachricht zu formulieren. Das fällt vielen Menschen in einem Gespräch mit einem Fremden oft schwer, gerade wenn diese Person nicht so reagiert wie erwartet. Zudem kann man das Gespräch jederzeit abbrechen, wenn man das denn tun möchte.